top of page

Unsere Pastoren

Der Hauptpastor

Pastor David Aganyi

David Aganyi, 1973 in Douala, Kamerun geboren, kam 1997 für sein Studium nach Deutschland. Innerhalb eines Monats nach seiner Ankunft umarmte er Jesus Christus als seinen Herrn und Erlöser und markierte damit den Beginn einer tiefen geistlichen Reise.
 

Im Jahr 2009 gründete David die Christ Kingdom Chapel International (CKCI), eine Tochterkirche des Christian Center Berlin. (CZB). Nachdem er seine pastorale Ausbildung abgeschlossen hatte, wurde er 2012 zum Pastor ordiniert.


Seine visionäre Führung gründete die Kirche erfolgreich auf den grundlegenden Lehren Christi und betonte unsere Identität als Kinder Gottes. Nach fruchtbaren Konsultationen mit der CZB Kirche in Südstern übernahm er im Oktober 2023 die Leitung der Mutterkirche Christian Center Berlin als Hauptpastor und vereinigte die beiden Gemeinden CKCI und CZB.


David ist mit Stephanie verheiratet, und ihre Vereinigung ist mit vier Töchtern gesegnet.
Seine Lehren sind in der Offenbarung der Sohnschaft des Gläubigen verwurzelt, und er überträgt leidenschaftlich die Botschaft der Gnade Gottes seiner Generation.

IMG_8983.JPG
IMG_8968.JPG

Senior Pastor Slaviša Vuković

Pastor Slaviša Vuković wurde in dem ehemaligen Jugoslawien geboren.
Im Alter von elf Jahren hörte er das Wort Gottes als persönlichen Ruf für sich selbst und gab sein Leben Jesus Christus.

 

Von jungem Alter an begann er, den Leuten von der Liebe Gottes zu erzählen und für sie zu beten. Infolgedessen kam seine ganze Familie zum Glauben an Jesus Christus.
Nach verschiedenen Rollen in christlichen Gemeinschaften in ganz Jugoslawien kam er 1976 nach Deutschland, um eine Bibelschule zu besuchen.

 

Seit 1978 ist er Ältester in der Gemeinde am Südstern.
1996 erwarb er die deutsche Staatsbürgerschaft.
Seit 2001 ist er geweihter Pfarrer.

Pastor Dr. Angela Vuković

Auch als Kind konnte Angela Vuković erfahren, dass Gott ihr Gebet in einer großen Herausforderung beantwortete. Diese Situation machte ihr klar, dass alltägliche Schwierigkeiten nur mit Gott überwunden werden können.
Einige Jahre später traf sie Jesus durch morgendliche Hingabe in der Schule und gab ihm ihr Leben.

 

Sie kam nach Berlin, um Veterinärmedizin zu studieren, und nach einer langen, fruchtlosen Suche nach einer Gemeinschaft, die ein Zuhause werden könnte, entdeckte sie 1996 die Kirche in Südstern durch ihren Hund.
 

Dies zeigt deutlich, dass Gott persönliche Gaben benutzt, herzliche Sorge - hier die große Zuneigung zu Tieren: Die erste Erfahrung mit Gott kam durch Kühe, der Hund half, die Kirche zu finden und erwarb die rhetorische Vorbereitung für den heutigen Dienst in der Kirche durch Moderation in Reitsport.
 

Schließlich konnte sie ihren Traum von der Bibelschule im Jahr 2019 verwirklichen.
In diesem Jahr begann sie auch ihren Dienst am Vorstand; sie übernahm die Führung der Hausgruppe, an der sie über 20 Jahre teilnahm, und wurde als Pastor ordiniert.

DR.jpg
IMG_4400.jpg

Pastor Martin Pfohl

Pastor Martin Pfohl ist ein wahrer Berliner, geboren 1941 im Friedrichshain Bezirk. Seine geistige Grundlage lag in seiner gläubigen Familie und in der "Berliner Stadtmission", wo er früh an verschiedenen kirchlichen Aktivitäten teilnahm.

 

Nachdem seine Familie aus Ost-Berlin geflohen war, engagierte er sich in zahlreichen Chor- und Jugendgruppen innerhalb der Evangelischen Lutheranischen Kirche von Bayern in Erlangen. Er übernahm auch die Verantwortung für Kinder- und Jugenddienste.
 

Als Antwort auf eine innere Berufung verließ er sein Lehrberuf und beendete seine Ausbildung als Jugendsekretär in Augsburg mit der CVJM Bible School in Kassel-Wilhelmshöhe.
 

1989 kehrte er mit seiner Frau Angelika und seiner Tochter Marion nach Berlin zurück. Die Kirche des Christlichen Zentrums Berlin, Kirche am Südstern, wurde ihr neues geistliches Zuhause. 1992 wurde die Familie gemeinsam in der Südstern Kirche getauft. Das Paar nahm eifrig die charismatische Herangehensweise an die Schrift und die offene Anbetung Gottes an und übernahm die Verantwortung für die Betreuung der Bedürftigen und Kirchenaktivitäten. Vier neue Heimgruppen entstanden aus ihrer bestehenden Gruppe, die heute noch existiert. Martin übernahm dann die regionale Führung mehrerer Heimgruppen in den Bezirken und leitete das Willkommensteam der Kirche für zehn Jahre.
 

Martin wurde 1994 zum Diakon ernannt und organisierte Rückzüge und leitete Kirchenangelegenheiten. Am 15. Oktober 2007 wurde Martin zum Ältesten gewählt und zum stellvertretenden Vorsitzenden ernannt. In dieser Zeit begann er seinen Predigtsdienst in der Kirche.

Pastor George Fleischhauer

Pastor George, geboren am 11. Juni 1973 in Lagos, Nigeria, hat mehrere Jahrzehnte damit verbracht, verschiedenen Kirchengemeinden zu dienen. Seine Reise begann im Jahr 1993 als Mitglied der International Baptist Church (IBC) Berlin-Steglitz bis zum Jahr 2000. Anschließend schloss er sich von 2000 bis 2002 der Gospel Believer Center (GBC) Berlin-Kreuzberg an.

 

Von 2002 bis 2016 spielte Pastor George eine entscheidende Rolle bei der Leitung und Entwicklung der Word of Faith Outreach International (WOIC) Berlin-Reinickendorf Gemeinde. Während dieser Zeit war er in verschiedenen Funktionen tätig, darunter Kinderarbeit, Jugendarbeit, Leitung von Hausgruppen, Übersetzung und Integrationsinitiativen.

 

Auf seiner weiteren Dienstreise war Pastor George von 2016 bis 2023 Teil des Leitungsteams der Christ Kingdom Chapel International (CKCI) Berlin-Mitte und trug zur Jugendarbeit, Leitung von Hausgruppen und Übersetzung bei.

 

Seit 2023 dient Pastor George am Christliches Zentrum Berlin (Kirche am Südstern Kreuzberg) als Pastor und leitet die Gebetsabteilung.

 

Pastor George absolvierte sein theologisches Studium am Charis Bible College in Birkenfeld Rheinland Pfalz und erwarb ein Diplom am Theosis Higher Institute in Douala, Kamerun.

IMG_8970.JPG
bottom of page